Anything at all hat ein neues Bandmitglied: Marko Konopljak übernimmt den Bass von Joni Weidner. Die Salzburger Band hat sich aus zahlreichen interessanten Bewerbern für ihn entschieden. „Marko hat musikalisch einfach überzeugt und die ersten gemeinsamen Proben haben richtig Spaß gemacht!“ erklärt Lisa, die Frontfrau der Gruppe. Marko bringt langjährige und vielseitige musikalische Erfahrung mit. Die Band und das gesamte Anything at all - Team freuen sich auf die kommende Zeit mit ihrem Neuzugang. Beim nächsten Konzert im Rockhouse Salzburg am 28.02.2020 wird Marko erstmals mit der Band auf der Bühne stehen. 

Am 15.03.2019 brachten Anything at all und Soiz das Shakespeare in Salzburg so richtig zum Beben. Für satten und druckvoller Sound war gesorgt und die funkigen Grooves auf Oberösterreichisch von Soiz überwältigten die Fans. Vielen Dank an unser Publikum und an Soiz für diesen gemeinsamen Abend! Einfach großartig!! 

Hier geht es zu den Fotos: 
Zu den Fotos...

Anything at all @ twitter

Anything at all
Wir spielen am 17.05. in der Kochschui in Henndorf! Schaut vorbei :-) https://t.co/32qqCXPzTD
Anything at all
Ein kleines Festival in Deutschland, ca 20km von Salzburg entfernt: wir spielen am Freitag, 03.05., doors: 18:00 Uh… https://t.co/mS3adBPwvr
Follow Anything at all auf Twitter

newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!